Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu können! Hier wollen wir alle Neuigkeiten vom Hainbuch und alle wesentlichen Infos rund um unseren VfB zeigen. Und nun viel Spaß beim Stöbern - für Kritik, egal ob positiv oder negativ, haben wir ein offenes Ohr: info@vfb-lohra.de

Wir sehen uns am Hainbuch!

Unsere Partner


Vereinsfahrt nach Kassel am 15.12.18

Am Samstag den 15.12.2018 findet unsere Vereinsfahrt für alle Mitglieder, Freunde und Gönner mit Begleitung zum Weihnachtsmarkt nach Kassel statt.

Zum Ablauf:

  • Abfahrt 10:15 Uhr Bushaltestelle Neue Mitte
  • Wir fahren mit dem Hessenticket mit dem Bus nach Marburg und von dort mit dem Zug nach Kassel. Rückfahrt umgekehrt.
  • Auf dem Weihnachtsmarkt haben wir ab 17:00 Uhr Plätze in der Königsalm reserviert
  • Rückfahrt 22:23 (21:04) Uhr
  • Ankunft in Lohra gegen 0:33 (23:41)Uhr
  • Der Ablauf kann sich noch geringfügig ändern, näheres auf der Homepage oder im Bus.


Anmeldungen bitte bei: Karl Lather 0175 932 6874





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Update: Vorstand 2019/ Mitgliederveranstaltung Forum2020 am 16.11.

Vorstand 2019
Vorstand 2019
Am 16.11. findet unser Forum2020 im Vereinsheim statt. Alle sind eingeladen die Zukunft unseres VfB mitzugestalten!

Leider verteilt sich immernoch viel Arbeit auf zu wenige Schultern und so wie es aussieht, werden es 2019 noch weniger, da leider einige Vorstandsmitglieder ihr Amt nieder legen werden. Die gute Nachricht ist, dass wir es selbst in der Hand haben dies zu ändern. Schaut euch die Grafik an, macht euch Gedanken ob ihr Lust habt ein Amt zu übernehmen und kommt am 16.11. auf die Hainbuchshöhe. Wir freuen uns auf Euch! 




Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Herbstputz am 27.10. ab 9.00 Uhr - Frühstück wird gestellt!





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Forum2020 - Zukunft unseres VfB

Liebe Freunde und Mitglieder, wir veranstalten am 16. November das Forum2020. Vor dem Hintergrund der Jahreshauptversammlung inkl. Vorstandswahlen zu Beginn 2019, wollen wir euch hiermit einen Überblick über die aktuelle Lage des Vereins geben und den Fokus auf offene Posten richten.

Leider sind, trotz des zwischenzeitlichen sportlichen Erfolgs, immernoch sehr viele Posten unbesetzt! Der Abstieg hat diese Situation nicht einfacher gemacht.

 

Wir möchten euch also daher in nächster Zeit hierzu etwas auf dem Laufenden halten und hoffen, dass wir unseren Vorstand und die Anzahl unserer Aktiven wieder etwas vergrößern können, um so eine Basis für das Weiterleben unseres Fußballvereins zu legen.

 

Interessierte können sich jederzeit an den Vorstand, besonders unseren 1. Vorsitzenden Karl Lather wenden (persönlich, telefonisch oder per E-Mail)!

 

 

 





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Schlachteessen am 02.11.2018 (Achtung Termin war urpsrünglich der 26.10.)

Anlässlich des diesjährigen Schlachteessens, am Freitag, den 02.November 2018 ab 18.00 Uhr im
Vereinsheim des VfB Lohra am Sportplatz, lädt der Förderkreis VfB Lohra zu einem schönen
Abend bei gutem Essen ein.

Telefonische Vorbestellungen für die Abholung von Essen, sind an diesem Tag bereits ab 17.30 Uhr
unter 06462-2930 (Vereinsheim) möglich.





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

VfB besiegt Vfl Biedenkopf 2 in ausgeglichen Spiel mit 3-2

Die erste Hälfte war sehr umkämpft und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. 
Es gab nur wenige kleinere Chancen auf beiden Seiten. 
In der 42. Minute war es dann Flo Horst der aus 20 Meter den Pfosten traf, der Ball sprang vom Pfosten direkt zu Sungur, der das 1-0 erzielte.
Nur kurz nach der Halbzeitpause setzte sich Dammköhler nach einem Pass von Sungur gut durch und legt im Strafraum auf Willershausen rüber der zum 2-0 einschob. 3 Minuten später verkürzte die Gästeelf durch Müller zum 2-1.

Der VfL versuchte es weiter und kam im der 58. Minute fast zum Ausgleich als ein Schuss von Seipp die Latte streifte. 
Der VfB fing sich wieder und erzielte in der 67. Minute das 3-1 durch Flo Horst. 
An eine scharfe Hereingabe von Sungur kam der Gästekeeper nicht mehr richtig ran und Horst stand am zweiten Pfosten goldrichtig und traf.

Nach einem Strafstoßtor durch Hendrik Müller kam der VfL in der 81. Minute nochmal auf 3-2 ran. Allerdings konnte der VfB den Sieg über die Zeit bringen.




Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Doppelter Kantersieg gegen Hommertshausen/ Erste gewinnt 10-1/ Reserve mit 6-0

Der VfB begann offensiv und ging durch einen Doppelschlag in der 4. und 5.Spielminute mit 2-0 in Führung.

Erst traf Dammköhler aus 12 Metern nachdem der Keeper einen Schuss von Findt nur nach vorne prallen lassen konnte. Danach war es Findt selbst, der nach guter Vorarbeit von Sungur den Ball am zweiten Pfosten bekam und nur noch einschieben musste. Nur kurze Zeit später traf Klapp von der Strafraumkante nur den Innenpfosten. In der 19. Minute bekam Sungur den Ball im Strafraum, drehte sich um seinen Gegenspieler und Schoß den Ball aus 14 Meter ins Tor.


Der VfB spielte weiter nach vorne, musste allerdings nach einem groben Abwehrschnitzer das 3-1 hinnehmen. Der Hommertshäuser Kopsch musste nach dem Fehler nur noch an Keeper Rupp vorbei gehen und einschieben.


Nach der Halbzeit baute der VfB allerdings mit 3 Toren in 4 Minuten den Vorsprung auf 6-1 aus.

Erst traf Sungur nachdem er einen Schuss von Klapp am zweiten über die Linie drückte, dann war es Findt der nach einem Zuspiel im Strafraum am Keeper vorbei ging und einschob. Nur Sekunden später erzielte Assler nach einem Zuspiel von Klapp aus 12 Metern das Tor.


Sein 10.Saisontor erzielte Sungur dann nach Vorarbeit von Findt in der 57. Minute zum 7-1.

Nur kurze Zeit nachdem Willershausen aus 14 Metern den Pfosten traf, erzielte Klapp das 8-1 indem er ein Zuspiel in den 5er unter die Latte hämmerte. 


Nach einem weiteren Pfostenschuss in der 69. Minute von Sungur, bereitete dieser das 7. Saisontor von Findt vor. Findt musste nach einem Querpass nur noch einschieben.


Den Schlusspunkt zum 10-1 setzte Willershausen in der 74.Spielminute.

Nach einem langen Ball auf Klapp, köpfte der den Ball auf den zweiten Pfosten und dort schob Willershausen ein.



Reserve gewinnt Hochüberlegen mit 6-0


Der einzige Makel war die Reihe an vergebenen Torchancen.

Der VfB scheiterte auch mehrfach am guten Gästekeeper.

Die Tore erzielten 2x Lukas Hartmann, Nils Ackermann, Thomas Heimann (Der per Traumtor aus 18 Metern in den Winkel traf), Jonas Schäfer und Luca Orth





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

Nachwuchs gesucht!





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

6-Punkte-Sonntag in Lohra/ Beide Mannschaften schlagen Allna/Ohetal

Die erste Mannschaft begann furios. Durch einen schnellen Treffer von Hakan Sungur, nach einem Querpass von Findt zur 1-0 Führung. 

Nur kurze Zeit später war es wieder Sungur der im 16er an den Ball kam und ihn über die Torlinie schob.

Der VfB gab weiter Gas und so war es Findt der das 3:0 mit einem sehenswerten Treffer erzielte.

An der Außenlinie spielte er zwei Spieler aus, zog in die Mitte ging nach 2 Übersteigern noch am Innenverteiger vorbei, trat nochmal auf den Ball, drehte sich und Schoß die Kugel mit dem Spann unter die Latte.


Kurz vor der Halbzeit kam Allna durch Florian Weges Volleytor aus gut 20 Meter zum 3:1.


In der zweiten Halbzeit gab der VfB das Spiel nicht mehr aus der Hand und erspielte sich weitere Chancen, allerdings blieb es beim 3:1.


Zweite Mannschaft gewinnt ungefährtet mit 2-0


Der VfB bestimmte das komplette Spiel.

Thomas Heimann erzielte nach Ablage von Benny Hoffmann das 1-0.

Das zweite Tor erzielte Neuzugang Lukas Hartmann in seinem ersten Spiel.

Im weiteren Spielverlauf, spielte der VfB seine Chancen nur unkonzentriert zu Ende und so blieb es bei dem 2:0.





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare

VfB spielt in Kombach 2-2

Die erste Chance des Spiels hatte der VfB, allerdings konnte die Heimelf den Ball aus dem Getümmel klären.

Im direkten Gegenzug zieht Kuempfel von Aussen in den Strafraum und schliesst in der 3. Minute zum 1-0 ab.
Nur 5 Minuten später erhöhte Tiemann, nach einem Fehler im Spielaufbau des VfB auf 2-0.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war die Heimelf aus Kombach wesentlich bissiger.
Eine weitere Chance der Kombächer konnte Rupp vereiteln.
Gegen Ende der ersten Halbzeit fand Lohra langsam ins Spiel und hatte durch Sungur und Findt zwei gute Möglichkeiten zum Anschlusstreffer.

Nach der Halbzeit machte die Gästeelf des VfB gleich weiter und hatte gute Chancen.
Allerdings wurden mehrere gute Chancen kläglich vergeben.
Es dauerte bis zur 62. Minute als Sungur per Kopf den Anschlusstreffer erzielte.
Der VfB blieb weiter dran und drängte auf den Ausgleich, allerdings wurden beste Chancen durch Sungur und Findt vergeben.
In der ersten Minute der Nachspielzeit war es dann Findt der nach Vorabeit von Klapp zum Ausgleich einschob.

Nächste Woche steht das Derby gegen Allna/Ohetal an. 

Reserve verliert mit 3-1 im ersten 9 gegen 9 Spiel.
Das Tor für Lohra erzielte Jens Buck. 





Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



0 Kommentare