VfB besiegt Vfl Biedenkopf 2 in ausgeglichen Spiel mit 3-2

Die erste Hälfte war sehr umkämpft und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. 
Es gab nur wenige kleinere Chancen auf beiden Seiten. 
In der 42. Minute war es dann Flo Horst der aus 20 Meter den Pfosten traf, der Ball sprang vom Pfosten direkt zu Sungur, der das 1-0 erzielte.
Nur kurz nach der Halbzeitpause setzte sich Dammköhler nach einem Pass von Sungur gut durch und legt im Strafraum auf Willershausen rüber der zum 2-0 einschob. 3 Minuten später verkürzte die Gästeelf durch Müller zum 2-1.

Der VfL versuchte es weiter und kam im der 58. Minute fast zum Ausgleich als ein Schuss von Seipp die Latte streifte. 
Der VfB fing sich wieder und erzielte in der 67. Minute das 3-1 durch Flo Horst. 
An eine scharfe Hereingabe von Sungur kam der Gästekeeper nicht mehr richtig ran und Horst stand am zweiten Pfosten goldrichtig und traf.

Nach einem Strafstoßtor durch Hendrik Müller kam der VfL in der 81. Minute nochmal auf 3-2 ran. Allerdings konnte der VfB den Sieg über die Zeit bringen.




Hier könnte Ihr Logo stehen, werden Sie Partner des VfB Lohra: Sponsoring



Kommentar schreiben

Kommentare: 0